ENDLICH FREI VON ÄNGSTEN & PHOBIEN

 

✓ Angst & Blockaden überwinden

✓ "runterkommen" in Panikattacken

Steigerung des Selbstbewusstseins

inneren Druck abbauen

Erleichterung des alltäglichen Lebens

ENDLICH FREI VON ÄNGSTEN & PHOBIEN

✓ inneren Druck abbauen
✓ Angst & Panik überwinden
✓ Steigerung des Selbstbewusstseins
✓ Erleichterung des alltäglichen Lebens

Ängste und Phobien mit Hypnose überwinden

In dem Zustand tiefer Entspannung öffnet sich der Zugang zum Unterbewusstsein, dem zentralen Kern unseres mentalen Wohlbefindens.

Durch gezielte Arbeit mit dem "inneren Kind" und Suggestionen lenken wir die Aufmerksamkeit auf tiefe Schichten des Geistes, wo die Wurzeln der Angst ruhen. Hier werden neue Wege der Bewältigung geschaffen und positive emotionale Verknüpfungen gefestigt.

Das limbische System, als Sitz der Emotionen, wird während dieses Prozesses gezielt angesprochen. Beruhigende Impulse fördern deine Ausgeglichenheit und helfen, die Reaktionen des Körpers auf angstauslösende Reize zu modulieren.

In diesem Rahmen wird jede Sitzung zu einer Gelegenheit für persönliches Wachstum und Selbstbefreiung. Durch das Zusammenspiel von Bewusstsein und Unterbewusstsein entsteht eine Atmosphäre, in der Ängste verblassen und die Kraft der Veränderung zum Vorschein kommt.

Tauchen Sie ein in diesen erleichternden Prozess und erleben Sie die Kraft der Hypnose, während Sie Schritt für Schritt Ihre Ängste hinter sich lassen, Phobien überwinden um eine Zukunft voller innerer Stärke und Gelassenheit zu erschaffen.

Hypnose kann helfen bei Angst vor

  • engen Räumen - Klaustrophobie
  • weiten Plätzen - Agoraphobie
  • der Höhe - Akrophobie (Höhenangst)
  • Menschenmassen - Enochlophobie
  • Spinnen - Arachnophobie
  • Katzen - Ailurophobie
  • Unwettern, Blitzen oder Donner - Astraphobie
  • dem Fliegen - Aviophobie
  • Versagensängste
  • Lampenfieber (öffentlich reden)
  • Prüfungsangst
  • Fremden - Xenophobie
  • Zahnärzten
  • Spritzen - Trypnophobie
  • Dunkelheit - Lygophobie
  • Ärzten - Iatrophobie
  • dem Übergeben - Emetophobie
  • lauten Geräuschen Phonophobie
  • Wut bei bestimmten Geräuschen - Misophonie

In der Psychologie sind weit mehr als 600 verschiedene Ängste bekannt.

  • engen Räumen - Klaustrophobie
  • weiten Plätzen - Agoraphobie
  • der Höhe - Akrophobie
  • Menschenmassen - Enochlophobie
  • Spinnen - Arachnophobie
  • Katzen - Ailurophobie
  • Unwettern, Blitzen oder Donner - Astraphobie
  • Fremden - Xenophobie
  • dem Fliegen - Aviophobie
  • Dunkelheit - Lygophobie
  • Ärzten bzw. Spritzen - Iatrophobie
  • Spritzen - Trypnophobie
  • dem Übergeben - Emetophobie
  • lauten Geräuschen - Phonophobie
  • Versagensängste
  • Lampenfieber (z.B. öffentlich reden)
  • Prüfungsangst

In der Psychologie sind weit mehr als 600 verschiedene Ängste bekannt.

Ablauf ihrer Hypnose Intensivsitzung

  1. Intensives Gespräch mit tiefenpsychologischem Ansatz, zur gegenseitigen Vertrauensbildung und zur Erfassung der individuellen Lebensgeschichte, als Vorbereitung auf die Hypnosesitzungen. 
  2. Auswahl passender Methoden für die aktiv Hypnose, individuell auf ihren Lebensweg und persönliche Themen abgestimmt. 
  3. Die erste Hypnosesitzung wird genutzt, um die Grundlage für weitere Vertiefungsstrategien zu legen und höchste Erfolge zu erzielen. 
  4. Die Verfestigung der Ziele und die Umgestaltung von Bewertungen, stehen im Fokus. 
  5. Nachgespräch, um in Ihrem Fortschritt bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und entsprechende Unterstützung zu gewährleisten.